Landesliga Hamburg

Landesliga: Über uns

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Seite der Landesliga Hamburg, deiner Adresse für Triathlon in Hamburg als Liga- und Mannschaftssport!

Die Landesliga Hamburg wurde vom Hamburger Triathlonverband 2010 auf Initiative diverser Hamburger Triathlonvereine ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt stand dabei, eine attraktive Serie von Wettkämpfen zusammenzustellen, bei der sich die Hamburger Triathleten aus allen Vereinen regelmäßig begegnen und den Sport teamweise gegen- aber vor allem miteinander ausüben.

Die Landesliga Hamburg bildet den "Unterbau" der Regionalliga Nord und bietet damit die Möglichkeit, in diese als Mannschaft aufzusteigen. Auch wenn sich einige ambitionierte Teams den Aufstieg als Ziel gesetzt haben und der Wettkampfgedanke in unserem Sport vermutlich immer mitschwingt, geht es in der Landesliga vor allem darum, den Hamburger Triathleten eine Plattform zu bieten, dem Triathlon als Liga- und Mannschaftssport auch ohne großen Leistungsdruck an den jeweiligen Starter nachzugehen.

Deshalb haben wir das Regelwerk, die offiziellen Durchführungsbestimmungen in Absprache mit Vertretern aller interessierter Vereine nach dieser Maßgabe erstellt.

Landesliga: Wettkämpfe 2016

 

09.04. Duathlon Scheeßel
05.06. Vierlanden (SD)
12.06. Stadtparktriathlon (SD)
10.07. SCI-Triathlon Itzehoe (SD)
28.08. Elbe-Triathlon (OD)
04.09. TriBühne-Triathlon Norderstedt (SD)


Teams 2016

Damen

- ​FC St. Pauli Deerns 1
- ​FC St. Pauli Deerns 2
​- Bramfelder SV Damen 2
​- Triabolos Hamburg e.V. Damen 1
​- Triabolos Hamburg e.V. Damen 2
- SG HT16 Triathlon Team Hamburg
- Kaifu Tri Team Damen III
- VAF Deerns
- Team Triathlon Hamburger Hochschulen - Frauen



Herren

​- Triabolos Hamburg e.V. Herren I
- Reformhaus Engelhardt Tri Michels Herren
- Reformhaus Engelhardt Tri Michels Mixed
- FC St. Pauli Jungs 1​
- ​Tri-Bandits​ TSG Bergedorf
- Kaifu Tri Team Herren
- SG HT16 Triathlon Team Hamburg​
- Triabolos Hamburg e.V. Herren II
- Bramfelder SV Hamburg Herren​ 1
- Bramfelder SV Hamburg Herren​ 2
- ​Team Triathlon Hamburger Hochschulen - Männer​
- FC St. Pauli Jungs 2
- FC St. Pauli Jungs 3
- VAF Bagaluten
- Hamburger SV Triathlon
- Open Sports Triathlon
- Tus Holstein Quickborn Tri Mix
- Triathlon Club Alstertal im Oberalster VfW
- SVT Neumünster
 

Die Damenmannschaft vom Bramfelder SV ist in die Regionalliga aufgestiegen. Wir wünschen ihr viel Erfolg in der kommenden Saison.

 

1. Wettkampf, Duathlon Scheeßel am 09.04.2016:

 

Strahlender Sonnenschein und 15 Grad Außentemperatur luden die Hamburger Triathleten zum ersten Wettkampf der Saison nach Scheeßel ein. Fürs Freiwasserschwimmen noch etwas zu früh, sollte der erste Wettkampf ein Duathlon sein. Und hier zeigte sich gleich, wer sich über den Winter fit gehalten hatte. Bei den Damen gingen die Mädels vom FC St. Pauli als Schnellste ins Ziel ein, dahinter folgten die Triabolos und die Mädels vom Kaifu Tri Team. Vorjahresmeister TTHH kam über den vierten Platz nicht hinaus. Bei den Männern kamen die Triabolos mit deutlichem Vorsprung auf Platz 1. Hinter dem Vorjahresmeister folgten die Tri Michels und SG HT16 Triathlon Team Hamburg auf den Plätzen 2 und 3. Die komplette Ergebnisliste befindet sich hier:

 

Stand nach dem 1. Wettkampf

 

 

2. Wettkampf, Sprint Vierlanden am 05.06.2016:

 

Zwei Monate nach dem Auftakt in Scheeßel folgte die zweite Episode. Die Sonne kam diesmal voll raus, das Thermometer kletterte auf bis zu 30 Grad und für das Schwimmen galt natürlich Neoprenverbot. Trotzdem starteten wir mit einem neuen Landesligarekord von 242 gemeldeten Athleten. Bei den Männern gewannen wie auch in Scheeßel die Triabolos und bauten damit ihre Führung an der Spitze aus, Zweiter wurde TTHH vor SG TTH HT16, die beide nun in der Gesamttabelle auf Lauerstellung liegen. Bei den Mädels gewannen die Triabolos punktgleich mit SG TTH HT16, sodass die Triabolos nun neuer Tabellenführer sind, da der bisherige Tabellenführer FC St. Pauli nur Dritter wurde. Die komplette Ergebnisliste befindet sich hier:

 

Stand nach dem 2. Wettkampf

 

 

3. Wettkampf, Sprint Stadtpark am 12.06.2016:

 

Eine Woche nach dem zweiten Streich folgte auch gleich der dritte: Beim Stadtparktriathlon wurde der Teilnehmerrekord von Vierlanden gleich wieder getoppt, diesmal waren 261 Starter angemeldet. Zur Bewältigung der hohen Zahl an Athleten startete die Liga ausnahmsweise in zwei Startwellen. Dabei schafften die Triabolos Herren wieder einen souveränen Tagessieg und streben nun unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. Zweiter wurden die Jungs von TTHH, die im Gesamtranking bereits mit 5 Punkten Abstand folgen. Den dritten Platz machten die Tri Bandits. Bei den Frauen siegten ebenfalls die Triabolos, die auch hier die Gesamttabelle anführen. Platz 2 und 3 gingen an St. Pauli 1 und Kaifu Tri Team, die so auch im Gesamtranking platziert sind. Die vollständige Tabelle findet ihr hier:

 

Stand nach dem 3. Wettkampf

 

4. Wettkampf, Sprint Itzehoe am 10.07.2016:

 

Beim vierten Wettkampf in Itzehoe lässt sich inzwischen erahnen, wie die Meister der Saison 2016 heißen werden. Zwei weitere souveräne Siege gehen auf das Konto der Triabolos-Teams, sodass der Vorsprung sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen fast uneinholbar geworden ist. Bei schwülwarmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein kamen auch die Teams von TTHH und TTH bei den Männern sowie TTH und Kaifu mit auf das Treppchen. Den aktuellen Stand findet ihr hier:

Stand nach dem 4. Wettkampf

 

5. Wettkampf, Elbe-Triathlon OD am 28.08.2016:

 

Tolles Sommerwetter präsentierte sich beim Elbe-Triathlon, und zum Glück blieb der befürchtete Gewittersturm zumindest am Morgen für die Landesliga aus. So konnte auch der fünfte Wettkampf in der Landesliga hinter uns gebracht werden. Und da es ein Streichergebnis in der Liga gibt, steht jetzt schon fest: Die Triabolos, die sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gewannen, sind damit vorzeitig Meister der Liga und können den letzten Wettkampf in Norderstedt ruhiger angehen. Bei den Männern konnten die Jungs vom FC St. Pauli durch ihren zweiten Platz sich wieder etwas an die Top 3 heranschieben, wobei die TTHH mit ihrem 3. Platz in der Tageswertung die Vizemeisterschaft ebenfalls sicher hat. Bei den Frauen steht die Mädels vom FC St. Pauli durch ihren zweiten Platz kurz vor dem Gewinn der Vizemeisterschaft, während der Vorjahresmeister TTHH diesmal den 3. Platz erreichen konnte. Den kompletten Stand findet ihr hier:

Stand nach dem 5. Wettkampf

 

6. Wettkampf, Sprint Norderstedt am 04.09.2016:

 

Gewitter, Gewitter, Gewitter. Das wurde bereits eine Woche vorher für unseren letzten Wettkampf in Norderstedt angekündigt. Und doch hielt sich am Tag das Wetter und es war teilweise sogar schon fast zu schön. Ein paar Regentropfen ließen sich zwischendurch nicht vermeiden, ansonsten waren die Bedingungen sehr gut und auch die angemeldete Masse von 275 Triathleten hatte ihren Platz in der Wechselzone. Ganz so viele wurden es dann doch nicht. Die Tagessiege gingen aber wieder gewohnheitsgemäß beide an die Triabolos, die ihre Meisterschaft dann auch gebührend feiern konnten. Im Nachfolgenden die Gesamttabelle, dabei bereinigt um das jeweilige Streichergebnis (gelb markiert):

Stand nach dem 6. Wettkampf

Ergebnisse 2015:

 

1. Wettkampf, Swim and Run am 24.05.2015:

 

Bei wunderbaren Wetter mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen an die 20 Grad fand der erste Wettkampf der Saison im Poseidon-Bad statt. Dankenswerterweise hat sich das Tri Team Hamburg entschlossen, den Swim and Run wieder aufzunehmen (Damals von den Tri Michels organisiert), sodass es einen gelungenen Start in die Saison gab. Bei den Männern setzten sich das erste Team vom FC St. Pauli vor dem TTH und den Tri Michels durch, bei den Frauen gewannen die Triabolos vor dem TTHH und Bramfeld. Der Zwischenstand ist hier:

Stand nach dem 1. Wettkampf

 

2. Wettkampf, Stadtparktriathlon am 14.06.2015:

 

Der zweite Wettkampf der Landesliga fand beim populären Stadtparktriathlon statt. Kaum zu glauben, dass dieser noch vor der Saison kurz vor dem Aus stand. Zum Glück nahm sich der FC St Pauli Triathlon der Veranstaltung an und so hatten wir wieder einen tollen Wettkampf. Bei den Männern gewannen die Triabolos vor der ersten Mannschaft des Ausrichters und dem TTHH. Bei den Frauen gewannen die Triabolos gemeinsam mit den Mädels des TTHH vor dem Bramfelder SV. FC St. Pauli 1 bei den Männern und die Triabolos bei den Frauen führen aktuell die Tabelle an. Der Zwischenstand ist hier:

Stand nach dem 2. Wettkampf

 

3. Wettkampf, Itzehoe am 28.06.2015:

 

Der dritte Wettkampf fand in Itzehoe statt. Mit 190 gemeldeten Starten und davon 168 Finishern zeigt sich der Boom in der Landesliga einmal mehr ab. Bei herrlichem Wetter nutzten dies diesmal die Triabolos Männer zum Tagessieg und lösten damit den FC St. Pauli Triathlon als bisherigen Spitzenreiter ab, die diesmal nur Vierter wurden. Auf dem zweiten Platz des Tages landeten die Jungs von TTHH vor den Tri Michels. Bei den Frauen dominierten die Mädels vom TTHH, die damit in der Tabelle die alleinige Führung übernommen haben. Auf den Plätzen folgen Kaifu und Bramfeld.

Stand nach dem 3. Wettkampf

 

4. Wettkampf, St. Peter Ording am 11.07.2015:

 

Der vierte Wettkampf ist nun ebenfalls Geschichte. Vielen Dank an unsere Gastgeber vom "Gegen den Wind" - Triathlon in St. Peter Ording. Den Tagessieg bei den Herren erzielten die Triabolos, nun schon zum dritten Mal in Folge. Damit ziehen sie an der Tabellenspitze mit leichtem Vorsprung ihre Kreise, während FC St. Pauli 1 und die Tri Michels in Lauerstellung liegen. Bei den Frauen konnten die Triabolos mit ihrem Tagessieg den Rückstand auf Tabellenführer TTHH verkürzen, während die Bramfelder mit ihrem letzten Platz in St. Peter Ording alle Chancen auf ein Eingreifen in die Meisterfrage verspielt haben dürften. Den kompletten Stand findet ihr hier:

Stand nach dem 4. Wettkampf

 

5. Wettkampf, Elbe-Triathlon am 30.08.2015:

 

Das Wetter meinte es größtenteils doch recht gut mit uns, erst zum allerletzten Ende des Wettkampfs setzte ein leichter Nieselregen ein, obwohl der für den ganzen Tag versprochen "wurde". Davon ließen sich aber die 144 gestarteten Hamburger Triathleten nicht abbringen (von 176 gemeldeten). Bei den Herren setzten sich die Tri Michels durch, die damit in der Gesamtwertung FC St. Pauli, die diesmal nur den fünften Platz machen, auf Platz 2 verdrängten. Die Meisterschaft sollte allerdings wohl trotzdem entschieden sein, da die Triabolos mit ihrem zweiten Platz bei Elbe nun mit vier Punkten Vorsprung die Tabelle anführen und damit in Norderstedt schon einen extrem miesen Tag erwischen müssten. Den dritten Platz machte TTHH, die damit den vierten Platz in der Gesamtwertung einnehmen.

Bei den Frauen siegten die Mädels vom TTHH, die damit auch die Führung in der Gesamtwertung auf die Triabolos ausbauten, die in Elbe den 2. Platz belegten. Den 3. Platz beim Elbe belegten die Bramfelder Damen, die damit auch den dritten Platz in der Gesamtwertung innehaben. Den Gesamtstand findet ihr hier: /userfiles/files/Gesamtstand_Elbe.pdf

 

6. Wettkampf, Norderstedt am 06.09.2015:

Auch beim letzten Wettkampf in Norderstedt strahlte die Sonne herunter. Entsprechend beflügelt ließen die Tabellenführer auch nichts anbrennen: Die Triabolos sicherten sich mit ihrem Tagessieg endgültig die Meisterschaft bei den Herren, die Mädels von TTHH stellten mit ihrem Tagessieg ebenfalls klare Verhältnisse her und dürfen sich nun Meister der Landesliga 2015 nennen. Mit dem zweiten Platz gehen die Männer der Tri Michels auch als Vizemeister aus der Saison, FC St. Pauli Triathlon belegt in der Abschlusstabellen den dritten Rang, bei den Frauen folgen hinter Meister TTHH die Triabolos und Bramfeld. Die Ergebnisse mit Endstand findet ihr hier: /userfiles/files/Gesamtstand_Norderstedt.pdf

Ergebnisse 2014

 

Endstand Landesliga Herren 2014

Endstand Landesliga Damen 2014

 

 

PZ = Platzierungsziffer

WZ = Wertungsziffer

in rot das Streichergebnis

 

Landesliga: Formulare


Hier können alle benötigten Formulare für die Teilnahme an der Liga heruntergeladen werden:

 

Veranstalterinfo_2015

 

Durchführungsbestimmungen »

 

Einzugsermächtigung »

 

Mannschaftsmeldung I »
(für die Anmeldung eines Teams zur Teilnahme an der Liga / Abgabe bis zum 28.02.)

 

Mannschaftsmeldung II »
(Anmeldung der Teammitglieder / Abgabe bis zum 31.03.)

 

Mannschaftsmeldung III

(Meldung der Starter zum jeweiligen Wettkampf / Abgabe bis zum Meldeschluss der Veranstaltung)

 

Nachmeldung Landesliga HH »

 

Ummeldung Landesliga HH »

 

Die Beantragung eines Zweitstartrechts wird direkt an die DTU gestellt. Hierfür bitte auf der Seite der DTU das aktuelle Formular herunterladen. Wenn sich der Link nicht ändert, findet ihr das hier: http://www.dtu-info.de/home/meisterschaften/triathlon-bundesliga/zweitstartrecht.html



Teilnahmeberechtigt sind alle Teams, die aus einem Verein sind, der Mitglied im HHTV ist. Starter in den Teams müssen über einen gültigen DTU-Startpass verfügen.

Alle Mannschaftsmeldungen bitte ausgefüllt an den Landesligaausschuss des HHTV senden. Mannschaftsmeldung I unterschrieben per Post, alle anderen als Excel-Tabelle per Email.

Auch nach Meldeschluss können Teams nachgemeldet werden!

 

Kontakt zur Landesliga

 
HHTV Landesligaausschuss (LLA)
c/o Hellmuth Lehmann
Heerbrook 19
22589 Hamburg

E-Mail: landesliga_hhtv@web.de

Übersicht:

Über uns »

Wettkämpfe »

Ergebnisse »

Formulare »

Kontakt »

Ansprechpartner Landesliga

Als Ansprechpartner in allen Fragen zur Landesliga steht euch der Ligaausschuss zur Seite. Unser Landesligateam besteht aus Stefan Ehrlich (Foto, links), Walter Bär (Foto, rechts) und Dennis von Gogh (nicht im Bild).
E-Mail des HHTV Landesligaausschusses: landesliga_hhtv@web.de