Vorfreude auf den Tri Team Swim+Run

Die Planungen für den 4. Tri Team Hamburg Swim+Run laufen auf Hochtouren. Am 24. Juni treten im Poseidonbad wieder neben Schüler, Jedermännern und -frauen, den Ligen auch wieder Menschen mit Behinderung an den Start, um ihre Besten zu ermitteln. Mitglieder der Hamburger Vereine, die im Besitz eines DTU-Startpasses sind, machen hier auch den Hamburg Meister unter sich aus. Favouritin bei den Damen ist sicherlich Vorjahressiegerin Nina Rosenbladt, aber auch die Vorjahresdritte Miriam Follmann kann Druck aufbauen.

Hoffentlich spielt wie im vergangen Jahr auch das Wetter wieder mit, wenn die fast 300 Athletinnen und Athleten ab neun Uhr das Wasser des Poseidonbades zum Brodeln bringen!

 

2018-06-13T17:04:26+00:00