Max und Nina trumpfen in Dänemark auf

Mit Nina Rosenbladt und Max Schröter vom TTS Tri Team Hamburg zog es Anfang Juli zwei unserer Hamburger Athleten nach Dänemark. Max hatte sich für die Elite bei der Duathlon-WM in Odense qualifiziert und Nina startete bei der Aquathlon-WM in Middelfart.

Als bester Deutscher Teilnehmer erreichte Max einen tollen 18. Platz in 1:40:59 (10/36/4,9); wie er aber meint „da ist noch Luft nach oben“! Lest seinen spannenden Bericht unter
https://www.tri-team-hamburg.de/2018/07/14/duathlon-wm-in-daenemark-max-start-im-elitefeld.

Ein paar Tage später stand oder besser schwamm Nina beim Aquathlon an der Startlinie. Hier lagen 1000 Meter Schwimmen und 5000 Meter Laufen zwischen ihr und dem begehrten Podiumsplatz. Und den sollte sie dann auch in ihrer Altersklasse erringen. Als Erste erreichte Nina nach nur 35:08 Minuten das Ziel und darf sich jetzt Weltmeisterin AK 25-29 nennen!

Beide legten übrigens am Wochenende darauf gleich noch in der 2. Bundesliga nach. Max mit einem zweiten und Nina mit einem 7. Platz!

Herzlichen Glückwunsch an die Beiden!

2018-07-19T22:55:52+00:00