Corona und kein Ende? Zumindest geht das Training Samstags in gewohnter angepasster Form weiter. Nach der Corona Challenge im November und Dezember und der Winterlaufserie im Januar und Februar geht es im März und April mit der „Frühlingsserie 2021 -Eine Runden- und Bergwertung“ weiter. Wir haben es geschafft, samstags in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr bis zu 50 Kinder in den Volkspark zu locken. Bei Schnee- und Eisglätte, kaltem Wind aber auch bei strahlend blauem Himmel wurde das das Angebot gerne angenommen. Wir glauben, dass es wichtig ist, einen festen Termin mit verlässlich anwesenden Trainern anzubieten, wenn wir Kinder aus dem Haus locken wollen. Ein Gruppentraining darf leider noch nicht stattfinden, aber ein Angebot, an dem Zeiten gestoppt werden, man sich sportlich mit seinen Freunden messen kann, aber auch mal kurz auf Distanz plaudern kann, ist möglich. Und kleine Preise für das Erreichen der altersabhängigen Trainingsvorgaben spornt zusätzlich an.

Grundsätzlich muss ein vorgegebener Rundkurs mehrmals durchlaufen werden. Von den 8 Terminen muss man mindestens an 5 Samstagen dabei sein und je nach Alter eine vorgegebene Anzahl an Runden laufen. Jede Runde wird gestoppt und dokumentiert. So können alle den Fortschritt schwarz auf weiß verfolgen.

Nachdem es im Januar / Februar eher um das Trainieren der Ausdauer ging, folgt jetzt ein Angebot für die Steigerung der Geschwindigkeit. Innerhalb der 8 Wochen kann man die Verbesserung deutlich sehen. Sollten sich die Bestimmungen zwischendurch lockern, werden wir natürlich auch das Training dementsprechend anpassen.

Gerade bei den Jüngsten hat sich dieses Angebot als fester Termin in der Wochenend- Familienplanung etabliert. Ein gemeinsamer Lauf mit Mama und / oder Papa macht Spaß.

Der Preis für die Teilnahme der Winterlaufserie wird ab nächsten Samstag verteilt (siehe Foto). Was es für die Frühlingsserie gibt…lasst euch überraschen.

Frühlingsserie TriKids (verschoben)
Frühlingsserie TriKids